FANDOM


Higa Izumi,auch bekannt als der Ashikabi des Ostens,kontrolliert den östlichen Teil der Stadt.Er erpresst Uzume für ihn zu arbeiten und nimmt dazu Ashikabi Chiho als Geisel.

Es gibt Gerüchte,dass er eine große Anzahl von Sekirei zur Beflügelung verholfen hat und darunter auch noch einige Ashikabi mit ihren Sekirei kontrolliert.

Der einzige,der sich darunter zeigte war Kakizaki sein Sekräter.

Higa attackiert Yukari und Shiina mit seinen Sekirei und nimmt Yukari als Gefangen mit sich.Außerdem bat er Yukari ihn zu heiraten,jedoch gelang es ihr einige Zeit später mit Shiina zu fliehen.

Im dritten Spiel in Phase drei bittet er Minato ihm zu helfen gegen MBI zu "kämpfen",welches jedoch abgelehnt wurde.Er meinte anschließend,dass beide (=sowohl Minato als auch Yukari) zu stur seien,da er sie für seine Machenschaften ausnutzen wollte.

SteckbriefBearbeiten

Higa Izumi.

Japanischer Name:比嘉 泉

Alter:unbekannt

Tätigkeit:Geschäftsmann

Geschlecht:männlich

Gesprochen von Takuma Takewaka (Staffel 1) ; Junichi Suwabe (Staffel 2)





AussehenBearbeiten

Higa ist als normaler junger Mann dargestellt worden,welcher stets einen weißen Anzug mit weißem Hemd und schwarzer oder lila/roten Krafatte trägt.

Er wird als freundlich/gut beschrieben und Yukari beschrieb ihn nach dem ersten Treffen,dass er ein schöner Bishounen (Idealbild eines Mannes) ist.

PersönlichkeitBearbeiten

In der Regel ist Higa ein strenge,ernste Persölichkeit und wirkt als Freund und als Feind aufmerksamer,um wichitge Daten sammeln zu können.

Eines seiner wichtigsten Merkmale sind sein Hass gegenüber bekanntere Sekirei und es ist erwiesen worden,dass er als ziemlich unmoralsich wirkt.

Er zwingt auch,ohne groß nachzudenken,andere Sekirei für ihn zu arbeiten und tischt ihnen,um sein Ziel zu erreichen,dutzend Lügen auf.

Es wird gezeigt,dass er die Absicht hat MBI zu übernehmen und dabei auch Minato und Yukari benutzten würde.

Er offenbart,dass er keine Sekirei duldet,die ihm nicht gehorchen.Er geht sogar soweit,andere Ashikabi als Geisel zu nutzen,damit ihm die Sekirei gehorchen.

Dies ermögicht ihm,ohne irgendwelche Spuren zu hinterlassen,die Regeln zu brechen und seine illegalen und unmoralischen Handlungen durchführen zu können.

SekireiBearbeiten

-Nr.22 Kochou

-Nr.101 Oriha (Besiegt von Tsukiumi)

-Nr.86 Katsuragi (besiegt von Musubi)

-Nr.40 Shi (besiegt von Kazehana)

-Nr.31 Sai (besiegt von Homura)

Nr.16 Toyotama (besiegt durch Musubi )

-Nr.18 Ichiya

-Nr.62 Kaie

-Nr. ? Kujou (besiegt von Homura)

-Nr.79 unbekannter Name (besiegt von Tsukiumi)

-Nr. ? Oshino (besiegt von Benitsubasa)

-Nr. ? unbekannter Name (besiegt von Tsukiumi)

Sekirei,die von ihm kontrolliert wurdenBearbeiten

-Nr.10 Uzume (besiegt von Sai)

-Nr.107 Shiina (während der Zeit,wo Higa Yukari als Gefangene hielt)

GeschichteBearbeiten

Higa ist der Erbe eines pharmazeutischem Unternehmen,welches MBI's Feinde sind und er nicht auf gutem Fuß mit ihnen ist.

Unterschiede im Manga und im AnimeBearbeiten

-Im Manga treffen sich Minato und Higa zum ersten mal während Phase 3.Im Anime treffen sich die zwei im Krankenhaus,wo er Minato erklärt,dass MBI in der Lage ist Chiho zu retten.

-Im Manga entführt er Yukari,da er Shiina zwingt für ihn zu arbeiten.Im Anime hat er Yukari und Shiina weitesgehend in Ruhe gelassen.Bis jetzt jedenfalls.

-Im Anime wird nicht genannt,dass Higa mit MBI verfeindet ist,im gegensatzt zum Manga.Es wird jedoch gezeigt,weil er Seo dazu zwingt Daten von MBI zu stehlen.Dies passiert aber nur im Anime.Im Manga nicht.